Jahresrückblick 2020

Liebe Vereinsmitglieder,

ein ganz besonderes Jahr neigt sich dem Ende zu!

Daher ist die Advents- und Weihnachtszeit eine Zeit zum Innehalten und die vergangenen Monate Revue passieren zu lassen. In diesem Jahr standen vor Allem gesundheitliche und gesellschaftliche Themen im Fokus - eine Herausforderung für uns Alle. Neben großen Unsicherheiten konnten wir aber auch erleben, dass die Menschen „näher zusammenrücken“, sich gegenseitig helfen und aufeinander achten.

Daher hoffen wir, dass Ihr frohe und besinnliche Weihnachtstage im Kreise Eurer Familien und den Menschen, die Euch am Herzen liegen, verleben konntet.

Lasst uns die Zeit „zwischen den Jahren“ für einen Rückblick auf unser Vereinsleben nutzen. Ein paar besondere Ereignisse in 2020:

 

14.02.20                      Jugendvollversammlung

24.02.20                      Jahreshauptversammlung

diverse Tage               Geländetraining mit Kai Wullweber

diverse Tage               Dressur-Lehrgänge mit Daniel Booker, Wolfgang Schierloh, Renate Pries

30./31.05.20                Springlehrgang mit Sven Vogelsang

15.08.20                      Ringreiten

diverse Tage               "Schrubbertage" zum Aufräumen/Verschönern der Anlage zum Turnier

03.-06.09.20               Granderheider Reitertage

04.10.20                     Reiterralley

 

Geländetraining & Lehrgänge

 

In diesem Jahr haben zahlreiche Lehrgänge und Geländetrainings-Tage stattgefunden, die von vielen Mitgliedern unterschiedlicher Leistungsklassen gut angenommen wurden. Dank der hohen Nachfrage haben wir z.B. Daniel Booker dazu bewegen können, sogar  mehrere Dressurlehrgänge abhalten zu können. Das Erlernte konnte zwar in diesem Jahr nur wenig auf Turnieren unter Beweis gestellt werden, aber es dient hoffentlich als gute Vorbereitung für die kommende Saison. Wir möchten insbesondere Kathrin danken für die Organisation der zahlreichen Lehrgangsmöglichkeiten.

 

Ringreiten

 

Wie immer ein Spaß für Jung und Alt! Das Ringreiten hat trotz der etwas widrigen Umstände bei bestem Wetter stattfinden können. Im Anschluss wurde mit viel Abstand das ein oder andere Bier, Wein sowie eine Bratwurst verköstigt! Danke an Alle, die zum Gelingen beigetragen haben und Dir lieber Jockel für die Organisation! Im nächsten Jahr freuen wir uns auf eine noch zahlreichere Beteiligung über die Grenzen vom Hof Puls / Masler hinaus.

 

Granderheider Reitertage

 

In diesem Jahr standen die Granderheider Reitertage, der aktuellen Situation geschuldet, tatsächlich auf der Kippe. Im Vorwege haben wir stetig darum gerungen, ob die Veranstaltung stattfinden kann oder nicht. In der Summe können wir etwas stolz darauf sein, dass wir 2020 eines der größten ländlichen Turniere in Schleswig-Holstein veranstaltet haben. Dank der wirklich zahlreichen Helfer, die unermüdlich dafür geschuftet haben, dass die Granderheider Reitertage 2020 ein Erfolg werden, war das Turnier eben auch eben das. Im Namen des gesamten Vorstandes einen ganz großen Dank an jede helfende und unterstützende Hand, sowie an die Investoren, die das Turnier finanziell unterstützt haben!

Unter Einhaltung strenger Hygiene- und Abstandsregeln hatten wir vier wunderbare Turniertage über die Führzügel-Wettbewerbe für unsere jüngsten Starter bis hin zur Dressur-Prüfung der Klasse S** sowie Spring-Prüfung der Klasse S* für die professionelleren Teilnehmer. Mit insgesamt über 1.000 Starts und ca. 990 Pferden können wir durchaus zufrieden mit dem Verlauf des Turniers sein. Dennoch haben die Zuschauer uns Allen sehr gefehlt und wir freuen uns schon jetzt auf die Granderheider Reitertage 2021 vom 24. - 27. Juni 2021 mit unzähligen Zuschauern und hoffentlich vielen Teilnehmern.

 

Ausblick

 

Sollte Corona es zulassen, haben wir für Ende Januar einen Springlehrgang mit Sven Vogelgesang und im März einen Abzeichen-Lehrgang geplant. Nähere Infos hierzu folgen im Januar.

Wir können jetzt schon sagen, dass unsere Jugendvollversammlung und die Jahreshauptversammlung nicht gemäß unserer Satzung im ersten Quartal 2021 stattfinden können. Wir planen, die Versammlungen im Frühsommer und somit im Freien durchzuführen.

In diesem Sinne blicken wir zuversichtlich in das Jahr 2021 und freuen uns auf zahlreiche sportliche wie gesellige Momente.

 

Herzlichst

Euer Vorstand                                                                                                                               


--- ABGESAGT / AUSGEFALLEN ---

Das Jahr 2020 wurde geprägt von Corona. Viele Veranstaltungen, Unternehmungen und auch nur ein gemütliches Beisammensein durften leider nicht statt finden. 
Wir hoffen auf das neue Jahr 2021, das uns hoffentlich nicht so stark einschränken wird.
Wir wünschen allen Vereinsmitgliedern und Euren Liebsten nur das Beste für 2021!

Bitte bleibt gesund!

Dressurlehrgang bei Daniel Booker

An 2 Wochenenden im Oktober 2020 mussten einige von uns ganz schön schwitzen!
Daniel Booker war zum 2. Mal in diesem Jahr für einen Dressurlehrgang bei uns. Da die Lehrgangsplätze heiß begehrt sind, und wir soooooo viele Interessenten hatten, die gern bei dem Lehrgang mitreiten wollten, mussten wir den Lehrgang auf 2 Wochenenden ausdehnen. Leider konnte nicht jeder einen Platz ergattern. 
Daniel hat sich jeden Reitschüler und jedem Pferd zu 100% angenommen. Egal, auf welchem Niveau sich das Pferd befindet, egal, ob es ein stärkerer oder schwächerer Reiter ist, Daniel hat sich auf jeden individuell eingestellt.
Wir haben viel Input bekommen und konnten eine ganze Menge mitnehmen. Jetzt heißt es weiter trainieren und Gelerntes anwenden und umsetzen! 

Itzehoer Vereinchallenge 2020!

 Da in diesem Jahr die Abteilungswettkämpfe bei den Landesmeisterschaften in Bad Segeberg coronabdingt abgesagt wurden, organisierte der Pferdesportverband Schleswig-Holstein e.V. zusammen mit dem Reit- und Fahrverein Bad Segeberg und Umgebung e.V. unterstützt von den Itzehoer Versicherungen den digitalen Abteilungswettkampf. 
Weitere Informationen erhältst Du hier.

Wir sind Landesmeister 2020!

Cesarine von Eicken wird mit ihrer Stute Fürstenliebe DE Landesmeisterin. Erst seit Kurzem befindet sich die Stute Fürstenliebe DE in dem Besitz von Cesi, was die beiden als ein starkes Team nicht davon abgehalten hat, sich die Landesmeisterschaften der Children zu sichern.

Außerdem belegte sie mit ihrer Stute Tyra den 3. Platz in der Pony-Tour. 
Herzlichen Glückwunsch!

Ringreiten

Bei bestem Wetter und unter Coronabedingungen fand unser Ringreiten auf dem großen Turnierplatz statt.

Wir sind Deutsche Jugendmeister in 
der Pony-Dressur 2020!

 Rose Oatley und Daddy Moon konnten alle 3 Wertungsprüfungen für sich entscheiden und gewinnen so den Titel der Deutschen Jugendmeister in der Pony-Dressur! Bereits in der ersten Prüfung konnte sich Rose mit 3 Prozent Vorsprung an die Spitze setzen, bei der 2. Wertung erhielt sie 80 Prozent und in der Kür erreichte sie mit ihrem Daddy Moon 85 Prozent.
Herzlichen Glückwunsch! 

Wir sind Kreismeister 2020!

Inke Steuer wird Kreismeisterin im Springen der LK 3 mit ihrer Stute Frieda. Mit einer sagenhaften 8,6 gewinnen Inke und Frieda das M*-Stilspringen und sichern sich in der 2. Prüfung mit dem einzigen fehlerfreiem Ritt im Stechen den Kreismeistertitel! 
Herzlichen Glückwunsch!

Fotos: Henrik Bagdassarian 

Granderheider Reitertage 2020

Hinter uns liegen 4 aufregende Turniertage der Granderheider Reitertage.  Wir konnten eines der größten ländlichen Turniere in Schleswig-Holstein veranstalten.
Ein großer Dank gilt unseren zahlreichen Helfern, die unermüdlich dafür geschuftet haben.
Hier erfahrt Ihr mehr über die Granderheider Reitertage 2020.

"Schrubbertage"

Wie jedes Jahr hatten wir wieder eine Menge Spaß bei den "Schrubbertagen". Wir nutzen diese Tage zum Aufhübschen und Aufräumen der Anlage vor unserem Turnier. Diese Tage sind ein richtiges Event mit viel Spaß, Schweiß, leckerem Essen und tollen Drinks.
Natürlich in diesem Jahr alles unter Coronabedingungen! 

Springlehrgang bei Sven Vogelsang

Sehr gefragt und sehr lehrreich war der Lehrgang bei Sven Vogelsang. Die angebotenen Lehrgänge bei ihm sind immer heiß begehrt und in Windeseile ausgebucht.
Danke für Dein Engagement und Deinen Einsatz, Sven!